Hände vereint
Isabel Graumann
Anton Körner
Michaele Kundermann
Dirk Gintzel
#DuBistDieBasis

#DuBistDieBasis

Du bist die Basis

Du hast die Wahl

BASISDEMOKRATIE. Unsere Chance.

Direkte Demokratie. Volksbegehren & Volksentscheide.
Endlich Politik für die Menschen. Lobbyismus abschaffen.

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)
#EU-Wahl 2024 - Isabel Graumann

#EU-Wahl

Medizin für Menschen

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

statt für Konzerne!

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

Isabel Graumann

Hebamme

EU-Wahl-Kandidatin

#EU-Wahl 2024 - Anton Körner

#EU-Wahl

Austritt

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

aus der NATO

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

Anton Körner

Sozialwissenschaftler

EU-Wahl-Kandidat

#EU-Wahl 2024 - Michaele Kundermann

#EU-Wahl

Mensch sein

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

statt Digitale-ID

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

Michaele Kundermann

Dozentin & Therapeutin

EU-Wahl-Kandidatin

#EU-Wahl 2024 - Dirk Gintzel

#EU-Wahl

Bargeld

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

erhalten

Logo Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)

Dirk Gintzel

Diplom-Ingenieur

EU-Wahl-Kandidat

#EU-Wahl 2024 - alle Kandidaten

Grundrechte & Frieden für Europa

dieBasis: EU-Wahl 2024 - alle Kandidaten

#EU-Wahl

PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Wir sind die Basisdemokratische Partei Deutschland

dieBasis ist die neue starke Kraft der Gesellschaft – Sie vereint Menschen, die in Frieden und Freiheit leben und miteinander bessere Entscheidungen treffen möchten.

Wir stellen wichtige Fragen und sehen die heutigen Herausforderungen als eine Chance, unser Land und unsere Gesellschaft demokratischer und menschlicher zu gestalten.


dieBasis setzt sich für Kündigung des Vertrages über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland ein, des so genannten Truppenstationierungsvertrags (mit Zweijahresfrist). In Verbindung mit dem NATO-Austritt ist das ein entscheidender Schritt, um Deutschland zu einem neutralen Staat werden zu lassen, der nicht mehr zur Unterstützung illegaler Angriffskriege missbraucht werden kann. Deutschland ist souverän genug, mit einem Bundestagsbeschluss aus der NATO auszutreten. (Quelle: Mitgliederkonsens aus Umfrage der AG Frieden vom November 2023)
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 9
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 8
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 7
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 6
dieBasis setzt sich für eine gerechte Lösung des Israel-Palästina-Konfliktes ein. Die Bundesregierung sollte auf Grundlage der in der UNO-Resolution festgehaltenen Zwei-Staaten-Lösung für einen stabilen Frieden eintreten. (Quelle: Mitgliederkonsens aus Umfrage der AG Frieden vom November 2023)
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 4
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 3
dieBasis - Mitgliederkonsensierung 2

Aktuelles

  • Nach der Wahl ist vor der Wahl – dieBasis rüstet sich
    Am vergangenen Sonntag fanden in Deutschland die Europawahlen statt. Leider blieb das Ergebnis mit bundesweit 0,3 % für die Basisdemokratische Partei Deutschland (kurz: dieBasis) deutlich hinter den Erwartungen zurück. Gleichzeitig gab es jedoch großen Zuspruch bei den Kommunalwahlen z.B. in Sachsen-Anhalt, wo die Bürger der Partei dieBasis ganz offensichtlich erfolgreiche Kommunalpolitik zutrauen.
  • Die Kriegstreiberparteien abwählen!
    Wenige Tage vor der EU-Wahl am 9. Juni 2024 verbreiten der DGB und seine acht Gewerkschaften in NRW unter dem Motto „Gute Arbeit? Besser mit Europa!“ eine Pressemitteilung, in der sie behaupten, die Europäische Union sichere „uns seit Jahrzehnten ein Leben in Frieden, Freiheit und Wohlstand“.
  • 75 Jahre deutsches Grundgesetz
    Während die Medien in der Coronakrise mit Panikpropaganda in Dauerschleife die Einschränkungen der Grundrechte befeuert haben, versucht die Politik nach wie vor – mehr oder weniger heimlich – das Grundgesetz zu umgehen.
  • Verwaltungsgericht soll Wahl für die Stadtvertretung Neubrandenburg komplett verschieben
    Da rund 1.500 fehlerhafte Stimmzettel an Briefwähler verschickt worden sind, soll die Wahl zur Stadtvertretung im davon betroffenen Wahlbereich 1 von Neubrandenburg mindestens vier Wochen nach dem eigentlichen Wahltermin am 9. Juni nachgeholt werden.

dieBasis: die neue starke Kraft in Deutschland.

Warum eine neue, weder rechts- noch linkslastige Opposition in den Bundestag muss

Demokratie aus tiefstem Herzen – dieBasis ist die Mitmach-Partei für alle Bürgerinnen und Bürger, für das gesamte politische Themenspektrum und für ein neues Miteinander. Wir stehen für ein achtsames Miteinander, für unsere Freiheit und für Selbstbestimmung.

„Lobby für die Menschen“ – Die Politikverdrossenheit der letzten Jahre nährte sich auch aus der Ohnmacht gegenüber der herkömmlichen Politik. Wir ebnen den Weg für eine „Lobby“, die für die Menschen selbst einsteht.

Zeit des Politikwandels – Die Menschen haben die Nase voll von Lobbyismus für Partikularinteressen, Berufspolitikern, Täuschungen und Verboten, die über unsere Köpfe hinweg angeordnet werden. Die Maßnahmenkrise rund um Covid-19 hat dieses schon lange existierende Demokratiedefizit deutlich zu Tage befördert, ist dabei selbst nur Symptom und nicht die Ursache.

Vielfalt und politischer Wille – Wir denken nicht in Kategorien von Rechts, Links oder Mitte. dieBasis vertritt den Konsens und Willen des ganzen Volkes.

Forderungen

dieBasis - Forderungen - dieBasis fordert die sofortige Aufhebung der Einschränkungen der Grundrechte.
dieBasis – Forderungen – dieBasis fordert die sofortige Aufhebung der Einschränkungen der Grundrechte.
dieBasis - Forderungen - Wir sind für den Erhalt des Bargeldes. Wir verhindern, dass alle Zahlungen überwachbar werden.
dieBasis – Forderungen – Wir sind für den Erhalt des Bargeldes. Wir verhindern, dass alle Zahlungen überwachbar werden.
dieBasis - Forderungen - dieBasis setzt sich für nachvollziehbare Transparenzberichte für öffentliche Projekte ein.
dieBasis – Forderungen – dieBasis setzt sich für nachvollziehbare Transparenzberichte für öffentliche Projekte ein.
dieBasis - Forderungen - Wir werden staatliche Eingriffe in die Privatsphäre auf das geringstmögliche Maß beschränken.
dieBasis – Forderungen – Wir werden staatliche Eingriffe in die Privatsphäre auf das geringstmögliche Maß beschränken.
dieBasis - Forderungen - Aus Achtsamkeit der Umwelt gegenüber dulden wir kein Fracking zur Gewinnung von Erdgas und Erdöl.
dieBasis – Forderungen – Aus Achtsamkeit der Umwelt gegenüber dulden wir kein Fracking zur Gewinnung von Erdgas und Erdöl.
dieBasis - Forderungen - Transporte vo lebenden Tieren über weite Strecken wird es mit uns nicht mehr geben.
dieBasis – Forderungen – Transporte vo lebenden Tieren über weite Strecken wird es mit uns nicht mehr geben.
dieBasis - Forderungen - Wir stehen für ganzheitliche und globale Ansätze bei der Bewertung von Umweltschäden, z.B. beim Bau von Elektroautos.
dieBasis – Forderungen – Wir stehen für ganzheitliche und globale Ansätze bei der Bewertung von Umweltschäden, z.B. beim Bau von Elektroautos.
dieBasis - Forderungen - Wir wenden uns gegen pauschale Aufrüstungszwänge durch die NATO-Vorgabe
dieBasis – Forderungen – Wir wenden uns gegen pauschale Aufrüstungszwänge durch die NATO-Vorgabe
dieBasis - Forderungen - Wir wollen kein Social Scoring. Bürger sollen frei und selbstverantwortlich bleiben.
dieBasis – Forderungen – Wir wollen kein Social Scoring. Bürger sollen frei und selbstverantwortlich bleiben.

Wir sehen die vielen Ursachen existenzieller Not, die Spaltung, die sich durch Familien und Freundschaften zieht, und wir sehen eins: Mit den Maßnahmen, die seit 2020 getroffen wurden, geht der Verlust unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung auf dem Wege des Notstandsrechts einher.

Was ist Basisdemokratie?

Basisdemokratie bedeutet: Die Bürgerinnen und Bürger entscheiden über Lösungswege, die in basisdemokratischen Gruppen erarbeitet wurden. Sie wählen Lösungen, die nicht für Interessengruppen sondern für Menschen gemacht sind.

Basisdemokratie bedeutet damit auch das Ende der Klientelpolitik, das Ende einer Politik von oben nach unten und das Ende der reaktiven Politik der letzten Jahre. Wir, also alle Bürgerinnen und Bürger, sind beteiligt an den Lösungen für die Zukunft, die mittels Legislative und Exekutive umgesetzt werden.

Unsere vier Säulen

Welche Haltung brauchen wir uns selbst und unseren Mitmenschen gegenüber, um nicht nur durch diese Krise zu gelangen, sondern auch um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen?

Das bedingt einander nämlich. Wir glauben an den Menschen als selbstbestimmtes Individuum, der frei auf die Welt kommt und als freier Mensch auch sein Leben führt. Uns leitet der Artikel 1 des Grundgesetzes: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“

Freiheit

Freiheit bedeutet, eine Wahl zu haben, wie man sein Leben gestalten möchte.

Wir kommen alle als freie Menschen auf die Welt und die Grundrechte dieses Landes schützen uns vor Übergriffen Einzelner oder des Staates.

Die Freiheitsrechte sind die wichtigsten Grundrechte.

Machtbegrenzung

Das Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger erfordert von jeder Person die Übernahme von Verantwortung im Sinne von Eigen- und Fremdverantwortung.

Macht muss dem gesellschaftlichen Wohl und Mehrwert dienen. Ein Missbrauch von Macht muss verhindert werden.

Achtsamkeit

Das Menschsein und die Beachtung der Menschlichkeit des anderen sind das Leitbild einer freiheitlichen Gesellschaft, in der die Mitmenschen einen liebevollen und friedlichen Umgang miteinander pflegen.

Schwarmintelligenz

bedeutet die Weisheit der Vielen in konkreten Projekten und der Politik zu nutzen.

Komplexe Probleme und  Herausforderungen werden besser gelöst von fachübergreifend zusammengesetzten Teams und durch die Kreativität und den Ideenreichtum vieler unterschiedlicher Menschen.

Themen & Anliegen

Die Themen & Anliegen, welche wir als Partei vorantreiben möchten, wurden dem Konsensprogramm entnommen, welches unter breiter Beteiligung unserer Mitglieder erarbeitet wurde. Diese Themen & Anliegen bilden somit quasi unser „Parteiprogramm“ (Rahmenprogramm) ab, welches jedoch im Gegensatz zu den bekannten Altparteien eine gewisse Dynamik beinhaltet – denn es stellt einen aktuellen Konsens (Stand: Juli 2021) dar und kann daher kontinuierlich und basisdemokratisch – also auch während einer Legislaturperiode – weiterentwickelt werden.

Wir stehen dafür, dass politische Entscheidungen in Zukunft gemeinsam erarbeitet und getroffen werden. Andere Meinungen zuzulassen und in das eigene Urteilen und Handeln einzubeziehen, ist eine Grundvoraussetzung für konstruktiven Dialog und gelebte Demokratie.

Wir stehen fest auf dem Boden des Grundgesetzes und setzen uns für die Aufrechterhaltung der Grundrechte ein.

Diese müssen auch in Krisensituationen gelten.

Von jeder Form extremistischer Bestrebungen, die die freiheitlich-demokratische Ordnung untergraben, grenzen wir uns eindeutig und entschieden ab und versuchen diese aktiv zu verhindern.

dieBasis: 3. Jahr. Konstant Platz 8 in Deutschland.

Die Basisdemokratische Partei Deutschland wurde am 4. Juli 2020 gegründet und hat seither einen enormen Zuwachs an Mitgliedern erlebt.

Nur ein Jahr nach der Gründung, im Juli 2021, waren wir mit ca. 25000 Mitgliedern bereits die neunt-stärkste Partei in Deutschland.

Im Dezember 2021 hatten wir den nächsten Meilenstein erreicht und waren mit knapp über 32.000 Mitgliedern an der AfD vorbei auf Platz 8 vorgerückt.
Diesen Platz konnten wir auch in 2023 behaupten.

dieBasis - Mitgliederentwicklung 07/2020 - 06/2023
dieBasis – Mitgliederentwicklung 07/2020 – 06/2023
PositionParteiMitgliederzahl
1CDU384.204
2SPD379.861
3CSU132.503
4GRÜNE125.126
5FDP75.000
6DIE LINKE60.350
7Die PARTEI48.602
8dieBasis*28.755
9AfD28.459
10ÖDP8.072
Quelle: Wikipedia (Stand: 12. Juni 2023)
*Quelle: dieBasis (Stand: 12. Juni 2023)

Stimmen der Basis

Wir sind mehr als die Ämter, die wir hier ausfüllen. Wir entwickeln Visionen und packen an! Wir haben Fähigkeiten und Talente, die wir nutzen um uns alle weiter zubringen. Wir sind ein großes Netzwerk an politikbegeisterten Menschen.

Gemeinsam zeigen wir neue politische Möglichkeiten auf.

„Wir haben momentan keinen Diskurs. Auch in der Politik gibt es keinen.“ – Stimmen aus der Basis
„Insofern hat jeder Mensch die Kapazität, sich politisch zu betätigen.“ – Stimmen aus der Basis
„Der Schutzmechanismus hat versagt.“ – Stimmen aus der Basis
„Ich möchte auf jeden Fall ein freies Leben für uns alle“ – Stimmen aus der Basis

Bereit für aktive Mitarbeit?

Sehr gut! Das freut uns sehr, denn dieBasis sucht Unterstützung in allen Bereichen. Melde Dich bei uns und zeige, was in Dir steckt. Nur zusammen mit Dir können wir die Welt verändern.

Gesucht werden u.a. Menschen, die Fähigkeiten in den folgenden Bereichen haben: Texte, Web-Entwicklung, Mediendesign, Film, Journalismus, Beratung, Call-Center-Agenturen, Projektmanagement und vieles mehr!

Oder noch besser – gleich Mitglied werden! Durch Deine Mitgliedschaft bist Du optimal in unsere basisdemokratisch denkenden und handelnden Strukturen eingebunden und kannst Deine Talente bestmöglich einbringen.

Spenden

dieBasis - Eure Spende hilft uns wie ein Baum zu wachsen

Deine Spende zählt

Für ein neues Denken & Handeln in der Politik: Basisdemokratie und die Weisheit der Vielen

Im Jahr der Corona-Krise entstanden, fühlt sich dieBasis den Werten von Demokratie, Toleranz, Gerechtigkeit sowie der gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft verpflichtet – und inspiriert seit ihrer Gründung immer mehr Menschen, aktiv am politischen Diskurs teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht und Deinen Tatendrang!

Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig.

Kurt Tucholsky