Suche
  • Tel.-Nr.: 030 / 863 20 27 80
  • Fax-Nr.: 030 / 863 20 27 98
Suche Menü

Prof. a.D. Dr. Harold Eymer

Prof. a.D. Dr. Harold Eymer ist jetzt Mitglied im Landesverband Hamburg dieBasis

Der in Hamburg praktizierende Arzt Dr. Harold Eymer ist einer unserer Mitglieder in dem neu gegründeten Landesverband Hamburg.

In seiner Praxis verbindet sich politische Tradition mit moderner Medizin, eine überaus interessante Kombination. Die Praxis befindet sich in einem bereits 1886 erbauten Haus eines Hamburger Senators. Heute wird dort allerdings keine Politik mehr gemacht, sondern ganzheitliche Zahnmedizin ausgeführt.  Ganzheitlich bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Diagnostik und die Behandlungsmethoden weit über das übliche Maß hinausgehen. „Es geht mir darum, mit der Behandlung nicht nur die Symptome oberflächlich zu kurieren, sondern die krankmachenden Ursachen zu beseitigen. Es gleicht detektivischer Arbeit und braucht Zeit, die ich mir gerne für meine Patienten nehme,“ so der vielseitig interessierte Zahnarzt. 

Seit 1992 betreibt Dr. Harold Eymer die Praxis, in der er als Umwelt-Zahnmediziner auch dabei hilft, Umwelt-Kranken zu helfen: von Allergikern bis zu Menschen mit neurologischen Krankheiten. Er hilft den Körper zu entgiften und die Störherde zu finden, die sich oft als versteckte Entzündungen zeigen und in den Körper streuen. Da er die Betrachtung aller körperlichen Zusammenhänge für einen Behandlungserfolg als wichtig erachtet, wundert es nicht, dass der Facharzt auch Osteopathie studiert hat und funktionell orthopädisch tätig ist. Eine gute Vernetzung garantiert fachübergreifende Untersuchungen, von Augenfunktions-Prüfungen bis zum Check für propriozeptive Schuheinlagen. Er ist zudem als internationaler Referent auf Welt-Symposien von Ärzten und Zahnärzten tätig. 

Seine Ausbildung ist ebenso spannend wie umfangreich und zeigt auf sehr deutliche Weise, dass die Wörter „ganzheitliche Betrachtung“ und „Mensch im Mittelpunkt der Behandlung“ nicht nur leere Wörter sind. Die erworbenen Ausbildungen in Homöopathie, Naturheilverfahren, angewandte Kinesiologie, Schmerztherapien, Ganzkörperdiagnostik und vieles mehr, zeigen ebenso wie die vielen Publikationen, dass er als Mediziner nicht den einfachen bequemen Weg gewählt hat, sondern einen zielgerichteten und lösungsorientierten Weg. 

Und jetzt schließt sich der Kreis wieder, mit dem dieser Artikel begonnen hat: politische Tradition. Als ganzheitlicher Umwelt-Zahnmediziner erachtet Dr. Harold Eymer alles als miteinander verbunden und für die Heilung als wichtig an: „Ebenso ist es in der Politik. Unsere Gesellschaft besteht aus vielen Menschen, deren Bedürfnisse in alle Entscheidungen einfließen sollten. Eine basisdemokratische Ebene, die das Einbringen möglichst aller Ansichten und Erkenntnisse in das politische System fördert und möglich macht, ist ein neuer Ansatz in unserer politischen Struktur. Dieses dann auch noch auf eine achtsame und nachhaltige Art umgesetzt, bringt uns dem Konzept der ganzheitlichen Betrachtung näher.“

Mit Dr. Harold Eymer gewinnt dieBasis einen Fachmann, dem der schädliche Einfluss einiger Materialien und Maßnahmen in der Medizin durchaus bekannt sind. Und der zudem viele Ausbildungen zusätzlich erworben hat, um das breite Spektrum der Diagnostik und der Heilungsmöglichkeiten so weit wie möglich nutzen zu können. Ebenso wie für die Partei dieBasis, stehen für ihn die Menschen und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt. Wir freuen uns, ihn in unserer Mitte zu haben.