Suche
Suche Menü

Ergebnisprotokoll Gründungsvorstandsitzung 22.07.2020

Teilnehmer: Romy, Frank, Ralf, Editha, Michael, Karsten, Henning
Entschuldigt: Milla, Alkje

Moderation: Romy, Protokoll: Kerstin

I) Begrüßung der Teilnehmer und Protokollant

II) Kurzrunde „Wie geht es dir?“

III) Das Protokoll vom 21.07.2020 wird freigegeben und auf die Homepage gesetzt. Dazu werden die Gründe ergänzt, wenn Tagesordnungspunkte (Top) vertagt werden müssen.

IV) Die aktuellen Tagesordnungspunkte inkl. Zielzeit werden vorgelesen, die Reihenfolge bleibt, geplantes Ende ist um 24 Uhr.

Top1) Die Konsensierung der Logos wird besprochen und beschlossen: Die Logovorschläge werden noch bis kurz nach 24 Uhr in Acceptify eingestellt. Alle E-Mail-Adressen der bislang bestätigten Mitglieder werden morgen (23.07.) teilweise noch nachgemeldet.
Gestern (21.7.) gingen Mitgliedsbestätigungen an Mitglieder per Post raus, sowie per E-Mail als pdf und eine Übersicht an Natascha.

Top2) Anregungungen: Es soll ein Beschlussbuch geführt werden (Beschluss, Mehrheitsverhältnis, Datum – chronologische Reihenfolge). Das Ziel: Chronologische Erfassung aller Beschlüsse. Als Vorschlag: In einer Excel-Tabelle kann über Datum oder Beschluss gesucht werden. Vielleicht kann dazu eine Datenbank entwickelt werden, die Anfrage soll an die IT gestellt werden. Konsensierung. Widerstandspunkte wie folgt: Excel 16 WP, Datenbank IT 10 WP.
Inhaltlich: Datum, Bezeichnung, Thema, Wortlaut, Abstimmungsverhältnis/Widerstände, außerdem worauf die Beschlüsse Auswirkungen haben: Innen/Außen/welche Bundesländer – weiß man ggf im Moment des Beschlusses noch gar nicht.

Top3) Der Vorstand benötigt Unterstützung Wo könnte man Leute finden? Zuerst die Gründungsmitglieder anfragen, dann Landesverbände, vielleicht die Menschen, die man im Auge hat, per PN direkt anschreiben.
Abstimmung:
Schaffung eines Expertennetzwerkes, mit dem Ziel, den Vorstand direkt zu unterstützen.
Vorstandsmitglieder gehen direkt auf Leute zu, die sie für geeignet halten. Anfrage ins Gründungsteam. Ziel: Backoffice, um höhere Arbeitsfähigkeit zu erreichen: Abstimmung mit nur 12 WP beschlossen.

Top4) Es werden Software-Lösungen bezgl. basisdemokratischer Entscheidungen diskutiert, die Nutzung von 100th durch Die Basis wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, da aktuell keine Dringlichkeit besteht. Der Top wird frühestens am 5.8. wieder diskutiert.

Top5) Struktur: Organigramm und Ansprechpartner
Gleiche Benennung der Arbeitsgruppen in den Ländern und beim Bund. Die Ebene zur Koordination/Verwaltung fehlt, wird aufgebaut und kommuniziert in AG Struktur. Das Thema wird in die Strukturgruppe gegeben, mit der Bitte, wie diese Gliederung in unserer Parteistruktur einzufügen ist für höchstmögliche Effizienz. Beschluss: am 7.8. wieder auf Agenda.

Rollierend soll eine/n Koordinator/in aus den Ländern zur Vorstandssitzung eingeladen werden. Grundsätzlich vielleicht einmal pro Woche oder alle 14 Tage. Darüber hinaus wird beschlossen, mit den LV-Koordinatoren regelmäßig zu zoomen.

Top6) Weiße Warnwesten für Berlin: auf dem Rücken „#DIEBASIS“ und dem Logo vorne auf der Brust. Egal wie rum, die WEISSEN Westen haben was. Muss angefragt werden und wird vertagt auf den 23.07.

Nächstes Meeting: Donnerstag, 23.07. um 22 Uhr