Suche
  • Tel.-Nr.: 030 / 863 20 27 80
  • Fax-Nr.: 030 / 863 20 27 98
Suche Menü

Mecklenburg-Vorpommern unser 14. Landesverband

Mit großer Freude möchten wir Mitglieder der Basisdemokratischen Partei Deutschland die Gründung unseres 14ten Landesverbandes verkünden. 28 Mitglieder aus Mecklenburg-Vorpommern und 4 Gäste haben am 23.01.2021 in Schwerin den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern gegründet.

Durch das hervorragend erstellte Hygienekonzept konnte trotz zweimaliger Polizeikontrolle die Gründung reibungslos vonstattengehen. Nicht nur die Hygieneorganisation war einwandfrei gelungen, sondern die komplette Gründungsorganisation. Sie wurde durch viel Engagement in Form von wochenlangen Vorbereitungen und mit großer Achtsamkeit gegenüber den einzelnen Mitgliedern von unseren Landeskoordinatoren übernommen.

An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an alle Mitglieder und Helfer, welche diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.
Nach der Begrüßung wurden der Protokollführer, der Moderator und der Wahlleiter incl. Wahlhelfern gewählt, welche uns mit viel Charme und Kompetenz durch den Tag geführt haben.
Beim Beschließen der Gründungssatzung ist, aufgrund vieler Änderungsanträge und deren erfolgreicher Bearbeitung, einmal mehr klar geworden, wie wichtig die Achtsamkeit im Umgang miteinander ist. Außerdem hat sich das systemische Konsensieren, welches der Entscheidungsfindung zu verschiedensten Themen dient, vollstens bewährt. Nachdem die Satzung beschlossen war, wurde schließlich der Vorstand des Landesverbandes MV gewählt.

Den Vorstand bilden nun:

Jana Beschorner (Vorsitzende)

Udo Pfeiffer (Stellvertretender Vorsitzender)

Astrid Hartmann (Schatzmeisterin)

Sabine Langer (Stellvertretende Schatzmeisterin)

Peter Anders (Säulenbeauftragter)

Lina Ghieh (Schwarmbeauftragte)

André Müller (Visionsbeauftragter)

Heike Susanne Przybilla (Beisitzerin 1)

Bernd Ebender (Beisitzer 2)

Landesvertreter 1 für erweiterten Bundesvorstand: Ronny Poge

Landesvertreter 2 für erweiterten Bundesvorstand: Udo Pfeiffer

Um 18:30 endete die Versammlung. Alle Beteiligten konnten an diesem Abend, erfüllt mit positiver Energie und einem breiten Lächeln im Gesicht, nach Hause fahren in dem Wissen, einen weiteren wichtigen Grundstein für den Erfolg der Basisdemokratischen Partei Deutschland gelegt zu haben.

Nach oben scrollen