Suche
Suche Menü

NRW hat den Landesverband dieBasis NRW gegründet

Nun reiht sich mit Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste Bundesland in die Liste der neugegründeten Landesverbände der Basisdemokratischen Partei Deutschland ein. Am Sonntag, 27.9.2020, fanden sich 22 Mitglieder in Bottrop ein und gründeten gemeinsam den sechsten Landesverband mit dem Namen dieBasis NRW.

Es war ein wunderbarer Tag, gefüllt mit angeregten, tiefgründigen Diskussionen und geprägt von achtsamem Miteinander und humorvollem Umgang. Am Ende stand eine zuvor intensiv vorbereitete und erarbeitete Satzung sowie ein dem Landesverband angepasstes und durchdachtes Rahmenprogramm, die von allen Gründungsmitgliedern unterschrieben wurden. Auch die konsensierte Wahl des Doppelvorsitzes, der vorbildlich aus einer Frau und einem Mann besteht, sowie die Konsensierung aller anderen Vorstandsmitglieder konnte einvernehmlich und in bester Stimmung durchgeführt werden.

Ein Gründungsmitglied äußerte sich zu dem ganzen Prozess so: „Eine wunderbare Erfahrung, eine Woge der Gleichgesinntheit und friedlichen Harmonie zu spüren. So habe ich unsere Gründungsversammlung empfunden und ich bin sehr dankbar dafür. So schlimm die aktuelle gesellschaftlich-politische Situation auch ist, hat sie doch auch Gutes hervorgebracht. Wo die eine Seite der Gesellschaft gespalten ist, rückt die andere Seite näher zusammen. Wir sind diese andere Seite, Menschen die sich für Wahrheit und Gerechtigkeit einsetzen und einander wertschätzen. Verbundenheit und Vertrauen, liebevoller Umgang und das gemeinsame Miteinander sind Attribute der Basis, die Kraft und Hoffnung geben. Unsere Aufgabe ist es, dazu beizutragen, dass sich immer mehr Menschen anschließen und wir wieder in einem Land leben können, in dem es den Menschen gut geht. Wir haben mit der Gründung des Landesverbandes NRW einen weiteren Schritt in diese Richtung geschafft“.

Diesem Ziel fühlen sich die Gründungsmitglieder der Basis-NRW verpflichtet und hierfür werden sie sich mit all ihrer (Schwarm-)Intelligenz einsetzen.

Gründungsvorstand dieBasis NRW (v.l.): Mike Knoch (Schatzmeister), Michael Hess (stellv. Schatzmeister), Bodo Oepen (Doppelspitze Vorsitz), Sven Günther (Säule Freiheit), Natathalie Sanchez Friedrich (stellv. Vorsitz), Axel Susen (Pressesprecher), Fabian Günther (Säule Machtbegrenzung), Sandra Fröhlingsdorf (Doppelspitze Vorsitz), Petra Zapatero (Säule Liebevoller & achtsamer Umgang), Sascha Moll (Säule Schwarmintelligenz) und Enrico Haberkorn (Visionär). Es fehlt Markus Heuser (Querdenker).